Das Team der WiTech Engineering GmbH

Gesellschafter und Projektverantwortliche

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Seiffert

Geschäftsführender Gesellschafter Prof. Dr.-Ing. Ulrich Seiffert,
Maschinenbaustudium an der TU Braunschweig, Abschluss 1966,
Von 1966 bis Ende 1995 bei der Volkswagen AG tätig
Von 1988 bis Ende 1995 als Vorstandsmitglied für Forschung und Entwicklung der Volkswagen AG
1974 Promotion an der TU-Berlin zu Dr.-Ing.
1986 Honorarprofessor der TU Braunschweig
ab 1996 Sprecher des Zentrums für Verkehr der TU Braunschweig
ab 1996 Geschäftsführender Gesellschafter der WiTech Engineering GmbH
Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Vereinigungen: ACATECH, IVA-Stockholm, SAE, VDI, Vorstandsmitglied der Gesellschaft Fahrzeugtechnik und Verkehr.....
Anschrift: WiTech-Engineering GmbH, Herman-Blenk-Straße 22, 38108 Braunschweig
Telefon: + 49 (0)531 35 40 669
Fax: + 49 (0)531 35 40 671
eMail: u.seiffert(at)tu-bs.de
Internet: www.witech-engineering.de

Dr.-Ing. Thomas Scharnhorst

Anschrift: WiTech-Engineering GmbH, Herman-Blenk-Straße 22, 38108 Braunschweig
Telefon: +49 (0)531 966 6235
eMail: thomas.scharnhorst(at)witech-engineering.de
Internet: www.witech-engineering.de
1969-1974 Dipl.-Ing. Physikalische Ingenieurwissenschaften TU-Berlin
1974-1975 Master in Aero-Astronautics , MIT, USA
Promotion zum Dr.-Ing., TU Berlin
1980 2007 Volkswagen AG, R & D, Wolfsburg
1990 1993 Leiter HA Fahrzeug-Forschung
1993 2002 Leiter HA Elektronik-Entwicklung
2002 2005 Leiter HA Fahrzeugsystemarchitektur
2005 2007 Geschäftsführer (CEO), Carmeq GmbH, Berlin
2004 2006 Sprecher der weltweiten Standardisierungsinitiative AUTOSAR (Automotive Open System Architechture)
seit 2008 Partner von WiTech-Engineering, Braunschweig Management- und Technologieberatung

Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Harms

1966 Abitur
1966 - 1968 Soldat in der Technischen Truppe der Bundeswehr Instandsetzungsoffizier
1968 - 1973 Studium Maschinenbau, TU Braunschweig Fachrichtung Schlepper, Erdbau- und Landmaschinen
1974 - 1975 Volontärausbildung im Volkswagenwerk Wolfsburg
1975 - 1981 wissenschaftl. Mitarbeiter am Institut für Landmaschinen der TU Braunschweig
1981 Promotion im Bereich der Ölhydraulik
1981 - 1987 Mitarbeiter und ab 1982 Entwicklungsleiter der CLAAS Saulgau GmbH in Saulgau (Futtererntemaschinen und Gabenstapler)
1987 - 1990 Entwicklungsleiter der Gebr. Welger GmbH + Co. KG in Wolfenbüttel (Pressen und Transportfahrzeuge)
seit 1990 Leiter des Instituts für Landmaschinen und Fluidtechnik der TU Braunschweig
Anschrift: Institut für Landmaschinen und Fluidtechnik, Langer Kamp 19 a, 38106 Braunschweig
Telefon: +49 (0)531 391 2670
eMail: h.harms(at)tu-bs.de
Internet: www.tu-braunschweig.de/ilf

Prof. Dr.-Ing. Peter Hecker

Universitätsprofessor Technische Universität Braunschweig
geschäftsführender Leiter des Instituts für Flugführung

1989 Dipl.-Ing. TU Braunschweig; Elektrotechnik, Nachrichtentechnik und Datenvererarbeitung
2002 Dr.-Ing. TU Braunschweig "Bildgestützte Navigation"
1998-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter DLR Braunschweig
2000-2005 DLR Braunschweig, Abteilungsleiter "Pilotenassistenz"
seit 2005 Universitätsprofessor

Weitere Tätigkeiten:
  • Vorstandsvorsitzender ITS Niedersachsen
  • Vorstandsmitglied "Association for Scientific Development of ATM in Europe" (ASDA)
  • Vorstandsmitglied "Gesamtzentrum für Verkehr Braunschweig e. V." (GZVB)
  • Vorstandsmitglied "Forschungsflughafen Braunschweig e. V."
  • Aufsichtsratmitglied "Single European Sky ATM Research Joint Undertaking" (SESAR-JU)
Anschrift: Instituts für Flugführung, Hermann-Blenk-Str. 27, 38108 Braunschweig
Telefon: +49 (0) 531/ 391 98 01
eMail: p.hecker(at)tu-bs.de
Internet: www.tu-braunschweig.de/iff

Dipl.-Ing. Günther Kasties

1986 - 1991 Systemingenieur in zivilen und militärischen Projekten der Satellitennavigation
Oktober 1991 Eintritt in die Firma Aerodata Flugmesstechnik GmbH in Braunschweig
1991 bis 1996 Leiter der Abteilung Navigationssysteme und stellvertretender Entwicklungsleiter
Okt. 1996 - Juni 1999 Leiter des Produktbereiches Avionikgeräte
Seit 1992 Gesellschafter der Firma OECON Ingenieurgesellschaft für Industrieberatung und Projektmanagement mbH
Seit Mai 1998 Herausgeber des "Kompendiums der Verkehrstelematik"
Seit Juli 1999 Geschäftsführender Gesellschafter der OECON Ingenieurgesellschaft für Industrieberatung und Projektmanagement mbH
Anschrift: OECON Ingenieurgesellschaft für Industrieberatung und Projektmanagement mbH.
Hermann-Blenk-Straße 22, 38108 Braunschweig
Telefon: +49 (0) 531 35444-10
eMail: kasties(at)oecon-line.de
Internet: www.oecon-line.de

Prof. Dr.-Ing. Karsten Lemmer

1984 - 1989 Studium - Diplom in Elektrotechnik, Technische Universität Braunschweig
1989 - 1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, Technische Universität Braunschweig
1994 Promotion - Dr.-Ing., Technische Universität Braunschweig "Diagnose diskret modellierter Systeme mit Petrinetzen "
1991 - 1997 Akademischer Rat (auf Zeit), Institut für Regelungs- und Automatisierungstechnik, Technische Universität Braunschweig
1997 - 2001 Leiter für Europäische Projekte (European Train Control Systems), Siemens AG und Leiter New Business Development, Siemens AG Verkehrstechnik, Braunschweig
seit 2001 Universitätsprofessor, Technische Universität Braunschweig
seit 2001 Direktor des Instituts für Verkehrssystemtechnik im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Weitere Funktionen:
Nationaler Experte und Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland im ERRAC (European Rail Advisory Council)
Anschrift: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Institut für Verkehrssystemtechnik, Lilienthalplatz 7, 38108 Braunschweig
Telefon: +49 (0)531 295 -3400 oder -3401
eMail: karsten.lemmer(at)dlr.de
Internet: www.dlr.de/ts

Prof. Dr. Jörn Pachl

Studium des Verkehrsingenieurwesens an der Hochschule für Verkehrswesen (HfV) "Friedrich List" Dresden bis 1989, anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verkehrssicherungstechnik der HfV, 1991 Eintritt in den Bundesbahndienst bei der Bundesbahndirektion Hamburg, verschiedene Leitungsfunktionen in der betrieblichen Infrastrukturplanung, zuletzt als Abteilungsleiter für betriebliche Infrastrukturplanung des Regionalbereiches Netz Hamburg der Deutschen Bahn AG, 1993 externe Promotion an der TU Braunschweig mit einer Arbeit über automatische Zuglenkanlagen, seit 2006 Universitätsprofessor an der TU Braunschweig und Leiter des Instituts für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung
Anschrift:TU Braunschweig, Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung, Pockelsstraße 3, 38106 Braunschweig
Telefon:+49 (0)531 391 3380
eMail:j.pachl(at)tu-bs.de
Internet:www.tu-braunschweig.de/ifev

Prof. Dr.-Ing. Jörn-Uwe Varchmin

1962 -1968 Studium an der Technischen Universität Braunschweig
1968 -1972 Industrietätigkeit bei der OLYMPIA WERKE AG in Braunschweig, Hard- und Softwareentwicklung für elektronische Rechner
1972 -1978 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Braunschweig
1979 Promotion zum Dr.-Ing.
1978 - 1983 Professor an der Fachhochschule Hannover
1983 - 2005 Professor an der Technische Universität Braunschweig, Institut für Elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik Lehr- und Forschungsgebiete:
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Kommunikationssysteme für die industrielle Automatisierungstechnik
  • Datenkommunikation im Automobil
  • Mess- und Diagnosesysteme für die Kraftfahrzeugelektronik
  • Kommunikations- und Leitsysteme für zukünftige Bahnen
1990 - 1992 Vizepräsident der TU Braunschweig
1996 Mitgesellschafter der WiTech GmbH
1996 - 2007 Geschäftsführender Vorstand des Braunschweigischen Hochschulbundes e. V.
2005 - 2008 Geschäftstführer der Innovationsgesellschaft Technische Universität Braunschweig mbH

Anschrift: Institut für Elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik, Hans-Sommer-Straße 66, 38106 Braunschweig
Telefon:
eMail: j-u.varchmin(at)tu-bs.de
Internet: www.emg.ing.tu-bs.de/team/ehemalige/ehem_prof.htm
WiTech Engineering GmbH
Hermann-Blenk-Straße 22
38108 Braunschweig
Tel: + 49(0)531-35 40-669/-670